• Nebulous Stars

Fünf positive Effekte des Zeichnens

Zeichnen kennt keine Altersbeschränkung und erfordert nur wenig Material. Darüber hinaus kann es viele positive Effekte erzielen. Wir verraten, welche das sind.

Von Annie Turcotte


1. Kreativität wird geweckt

Kreativität ist eine Fähigkeit, die durch Übung geweckt und gesteigert werden kann – ähnlich wie ein Muskel. Je häufiger ein Kind ermutigt wird, ein leeres Blatt in ein Kunstwerk zu verwandeln, desto besser wird seine Zeichentechnik und so beflügelter seine Fantasie. Dazu braucht es kein besonderes Talent. Wichtig ist nur, eigene Ideen und Gedanken auf das Papier zu bringen. Durch kreative Beschäftigung lernen Kinder Erlebtes zu reflektieren und erweitern ihre Fähigkeit, Lösungen für große und kleine Probleme selbst zu finden.


2. Emotionen wird Ausdruck verliehen

Zeichnen ist eine Form der Kommunikation. Besonders wichtig ist sie für Kinder, die noch nicht sprechen können. Aber auch Kinder mit Entwicklungsverzögerungen profitieren vom Zeichnen, denn diese Form der Kommunikation stellt für sie kein Hindernis dar. Mit der Fokussierung auf ihr Werk können Kinder bestimmte Emotionen freisetzen, die sie oftmals ohne es zu wissen, in sich tragen. Die Kunsttherapie verzeichnet insbesondere bei introvertierten Kindern große Erfolge, die ihren Gefühlen durch das Zeichnen Ausdruck verleihen können.


3. Spannung wird abgebaut

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Ausübung einer künstlerischen Tätigkeit wie das Zeichnen den Spiegel des Stresshormons Cortisol senkt. Wenn Ihr Kind also nach dem Besuch der Schule oder dem Kindergarten angespannt nach Hause kommt, kann es hilfreich sein, ihm Zeichenmaterial anzubieten. Ist das Kunstwerk vollendet, können Sie es am Kühlschrank oder woanders aufhängen. Auf diese Weise zeigen Sie Wertschätzung für das Gezeichnete Ihres Kindes und ermuntern es dazu, dieser Beschäftigung auch weiterhin nachzugehen.


4. Verbesserung der Feinmotorik

Zeichnen hilft insbesondere kleinen Kindern, ihre motorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und ihre kleinen Finger zu koordinieren. Auch wenn das Zeichnen für einen Erwachsenen einfach erscheinen mag, müssen Kinder erst mal lernen, wie das geht. Dau gehört auch, den Stift richtig zu halten, Druck auf das Papier auszuüben und die Bewegungen ihrer Hand zu kontrollieren. Das Zeichnen der Kleinen verbessert sich mit der Zeit, die Fortschritte hält man buchstäblich „auf Papier“ fest. Damit sich die motorischen Fähigkeiten des Kindes voll entwickeln können, sollte das Zeichnen mit Papier und Bleistift erfolgen. Digitale Touchscreens erfordern nämlich nicht dasselbe Maß an Geschicklichkeit.


5. Fokussierung auf das Jetzt

Das Zeichnen bietet uns die Möglichkeit, von einem Bleistiftstrich zum nächsten zu leben – ohne dabei in der Vergangenheit oder der Zukunft zu verweilen. Es ist wie eine Form der Meditation, bei der alles im Hier und Jetzt geschieht. Dieses Konzept lässt sich auf den gesamten Haushalt übertragen. Machen Sie es sich als Familie gemütlich und zeichnen Sie zusammen. Oder machen Sie daraus ein Ratespiel, bei dem die anderen Spieler raten müssen, was gezeichnet wurde: Spaß ist auf jeden Fall garantiert!

Das Nebulous Stars Universum bietet alles, was Sie für kreative, positive und entspannende Zeichenstunden brauchen! Ganz gleich, ob dünner Papierblock, der die Grundlagen des Abpausens näher bringt, Skizzenbücher mit Schablonen und Rubbelmotiven oder komplette Buntstift-Sets: Hier finden Sie alles, was Ihre Kinder für das Zeichnen brauchen.

Tween Team Logo

TWEEN TEAM INC.
CP 301 St-Bruno, St-Bruno, Qc Canada J3V 5B8

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

Todas las imágenes y diseños de este empaque y de este producto son propiedad de Tween Team Inc. © 2020 Todos los derechos reservados. 
Nebulous Stars® es una marca registrada de Tween Team Inc.